Am Donnerstag dieser Woche lese ich abends um 19:30 im oberfränkischen Forchheim in der Herder-Ehrenbürg-Mensa, das kostet sieben Euro Eintritt. Und ist gar nicht mal so weit von der Metropole Nürnberg entfernt.

Die Veranstaltung wird dort so angekündigt: “Maximilian Buddenbohm liest aus „Marmelade im Zonenrandgebiet“, „Es fehlt mir nicht, am Meer zu sein“ und andere Texte. Er begegnet skurrilen Mitmenschen, einer sehr schönen Frau und versucht, auch in den absurdesten Situationen seine Würde zu bewahren.

Dann werde ich das jetzt mal entsprechend vorbereiten.

%d Bloggern gefällt das: