Es ist mir eine ganz besondere Freude, auf diese feine Veranstaltung am Montag, 25. Januar, 18:30, hinzuweisen, bei der zu unserer großen Überraschung sowohl Jojo (Sohn I) als auch unser Familienblog in Gänze in getrennten Kategorien nominiert sind. Zwei Nominierungen, ein Haushalt, ist es zu glauben? Wie toll, wie cool ist das denn? Und bei Jojo freue ich mich natürlich über jeden, der vielleicht auch für ihn abstimmen möchte (Details drüben auf der Seite), der junge Nachwuchsautor ist jetzt schon ganz verrückt vor Freude. Die übrigens nur dadurch ein wenig getrübt wird, dass so viele Menschen in seinem Umfeld nach wie vor überhaupt keine Ahnung haben, was ein Blog ist. In der Grundschule z.B. landet man damit kaum Treffer. Nun ja.

Er weiß das mittlerweile jedenfalls recht gut, er hat jetzt eine recht kenntnisreiche Vorstellung von dem, was wir hier online machen und ich finde nach wie vor, das kann als Medienerziehung nicht verkehrt sein. Buddenbohm & Söhne steht hier oben drüber, das ist auch tatsächlich so gemeint. Sohn II hat vor ein paar Wochen angefangen, sich an den Texten von Sohn I zu beteiligen und wird sicherlich auch bald selbst schreiben, die Herzdame ist durch die Backkolumne viel präsenter als in früheren Jahren – es ist eben ein Familienbetrieb etwas modernerer Ausprägung. Ich bin wirklich sehr gespannt auf die Wahl. Sohn I allerdings ist noch viel gespannter, gar keine Frage.

 

%d Bloggern gefällt das: