Syrien: Rafek erzählt vom Leben in Syrien und von seiner Ankunft in Hamburg.

Deutschland: Die Zeit über einen der wenigen aufgeklärten Brandanschläge.

Deutschland: Ein Artikel über Passau, eine Stadt mit einem zuversichtlichen Bürgermeister.

Deutschland: Apropos Passau, hier noch eine Geschichte mit einem sehr gepflegten Affen. Der Focus hätte daraus vermutlich die Schlagzeile “Auch Affen unter den Flüchtlingen” gemacht. Zum Thema Kinder auf der Flucht hier noch das Unicef-Foto des Jahres.  Und zum Thema Lokalzeitungen, dort findet man gelegentlich auch Meldungen, die man in der überregionalen Presse eher nicht sieht, etwa diesen Bericht über die Helfer in Dresden. Denn die gibt es auch.

Deutschland: Ein paar Zahlen zu rechter Gewalt.

Deutschland: In der SZ kommen einige Geflüchtete selbst zu Wort. Sechs Geschichten vom Durchhalten.

Deutschland: Diese Geschichte war so gut wie überall verlinkt, dennoch noch einmal – zwei Wanderer halten ein Flüchtlingsheim für einen Gasthof und werden bewirtet.

Deutschland/Hamburg: Ein chinesischer Geschäftsmann sieht einen Fernsehbeitrag über die berühmt gewordene Kleiderkammer Hamburg und spendet 100.000 Winterjacken. Der im Film vorkommende Christian Schad von Hanseatic Help kam mir übrigens seltsam bekannt vor, nach etwas Nachdenken weiß ich auch warum: ich habe mit dem zusammen Abitur gemacht. Welt/Dorf.

Norwegen: Man hört in den Nachrichten immer von den Problemen im Süden – es gibt auch welche im Norden.

Deutschland: Wie es auf dem Dorf so läuft. Wenn es denn läuft.

 

%d Bloggern gefällt das: