Die Herzdame backt: Rhabarber-Baiser-Kuchen

Rhabarberkuchen

Auf Wunsch meiner nordostwestfälischen Schwiegereltern backt die Herzdame diesmal nicht in exaltierten Kleidchen und partytauglichen Pumps, sondern ganz schlicht in Jeans und Dings und barfuß. Mehr so der bodenständige Look, das passt aber auch ganz wunderbar zur verwendeten Hauptzutat: Rhabarber.

Rhabarber

Rhabarber ist der ewige Dritte der Saison, nach Spargel und Erdbeeren, ohne die geringste Chance, jemals aufzuholen. Das ist ein wenig bedauerlich, aber das werden auch wir nicht ändern können, wir können nur kurz darauf hinweisen, dass Rhabarber-Baiser-Kuchen etwas ziemlich Großartiges ist. Ich habe den noch nie vorher so gegessen, bin aber restlos überzeugt, den machen wir jetzt nur noch so, das ist eindeutig besser als schlichter Rhabarberkuchen, der natürlich auch schon nicht schlecht ist.

Herzdame mit Kuchen

Das würden auch die Söhne unterschreiben, die Rhabarberkuchen gar nicht mögen, in dieser Variante aber immerhin die Baiserschicht runterknabbern können. Und zwar mit erheblicher Begeisterung. Wobei mir bei Durchsicht der Bilder auffiel, dass Sohn I beim Backen gar nicht dabei war. Das war etwas irritierend, bevor mir wieder einfiel, dass der feine Herr gerade eine Woche auf Sylt war, man kommt bei dieser umtriebigen Jugend gar nicht mehr hinterher. Was die alles unternehmen! Als ich in seinem Alter war, bin ich höchstens alleine Milch holen gegangen. Wir hatten ja nix! Die Milch übrigens, die Älteren erinnern sich, gab es damals noch in Plastikschläuchen, die als Verpackung denkbar ungeeignet und geradezu lachhaft unpraktisch waren. Und ich erinne mich bis heute an einen Tag, an dem mir so ein glitschiges, kaltes Mistding dreimal auf dem Rückweg vom Laden runterfiel, an diese riesige Milchpfütze auf dem Gehweg vor meinen Füßen. Und noch einmal. Und noch einmal. Bis es meiner Mutter zu teuer wurde und sie schließlich selbst Milch holen ging. Traumatische Erfahrungen, die heute keiner mehr versteht. Aber egal.

Rhabarber

Wir brauchen:

600 Gramm Rhabarber

150 Gramm Mehl

75 Gramm Speisestärke

Anderthalb TL Backpulver

150 Gramm Margarine

150 Gramm Zucker

1 Packung Vanillezucker

2 Eier

3 Eigelb

Für die Baiserschicht:

3 Eiweiß

175 Gramm Zucker

1 TL Zitronensaft

Sohn II hält Zitrone

Den Rhabarber vom Nachwuchs waschen und in Stücke schneiden lassen, wenn Nachwuchs vorhanden. Wir haben für solche Fälle ein Spezialkinderküchenmesser, das klappt sehr gut. Und bei rotem Rhabarber fällt Blut auch gar nicht so auf.

Sohn II schneidet Rhabarber

Und da Kinder durch Nachahmung lernen, schnippelt man selbst auch ein wenig.

Herzdame an Rhabarber

Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben. Ich halte das ja nach wie vor für eine Glaubensfrage, aber egal, das Thema hatten wir schon und ich darf auch einmal unbelehrbar sein. Die Herzdame siebt tatsächlich. Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Drei Eigelbe und zwei ganze Eier darunter rühren und beim Rühren das Mehlgemisch dazugeben.

Herzdame

Den Teig in eine vom Nachwuchs eingefettete Springform geben. Die Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen. Das sieht eventuell zunächst so aus, als seien es zu viele, aber das passt schon.

Herzdame an Rhabarberkuchen

Rhabarberstückchen

Bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen, wir wollen hier gar keine Präzision vortäuschen.

Die drei Eiweiße mit einer Prise Salz, welches oben in der Zutatenliste fehlt, zu steifem Schnee schlagen.

*rühr*

Zucker und Zitronensaft unterrühren. Den Kuchen aus dem Ofen holen und die Baisermassse darauflöffeln. Das darf und soll ruhig etwas unregelmäßig aussehen, finde ich.

Rhabarbertorte

Herzdame mit Baisermasse

Herzdame mit Kuchen

Baiser

Danach den Kuchen etwa 15 Minuten weiterbacken, die Baisermasse sollte nicht zu dunkel werden. Aber doch ein wenig Farbe nehmen.

Herzdame an Backofen

Zack, fertig. Sehr guter Kuchen, sehr einfache Zubereitung, sehr oft wiederholen.

Wird die Herzdame vor der Pflaumensaison noch einen weiteren Kuchen schaffen? Und was wird sie dabei tragen? Fragen über Fragen!

Das Originalrezept kommt von hier.

Kuchen

 

Herzdame mit Kuchen

20 comments

  1. Kiki

    Die Milch im Plastikschlauch habe ich erstmals nach ca. 1976 gerade diese Woche mit Entsetzen gesehen: bei Edeka Niemerszein, verkleidet als tagesfrisch und in schwarz-weiss-Kuhmuster gefleckt. *grusel*

  2. Jo

    Ich möchte gern bei der Herzdame einen Kurs im „Sauberen und entspannt anmutigen Kuchenbacken“ belegen.
    Ich hab die erste Zutat kaum angefasst und schon Flecken auf den Klamotten, muss nach jedem Backen die gesamte Küche grundreinigen und ich glaub seh auch nicht so verdammt anmutig aus wenn ich in den Backofen kucke.
    Gratulation !

  3. avalon

    und ich möchte die herzdame gern fragen, wo sie ihr sehr schönes blusen-oberteil her hat

  4. Hans-Georg

    Danke für den Hinweis, Frau Isa. Und ich dachte wirklich, man sagt das einfach nur so daher, quasi mundartlich, so wie man auch mal Meech sagt statt Milch. Oder Semf statt Senf.

  5. qwert

    der ewige dritte der saison? papperlapapp. ohne rhabarber keine saison! wer braucht schon spargel?

  6. TravellingStar

    Das klingt alles überaus lecker. Aber: Margarine?? Geht das nicht auch mit guter Butter?

  7. Tine

    genau, ohne Rhabarber keine Saison. Erst recht, seit ich weiß, wieviel besser Rhabarberkompott mit Orangensaft schmeckt. Noch mehr Saison!

  8. Die Herzdame

    @Jo: das mit dem „entspannt“ bitte schnell streichen. Wenn ich vor der Kamera backe, dabei versuche sauber zu bleiben und dazu noch die Söhne im Hintergrund bin ich alles andere als entspannt. Und anmutig naja….. man macht eben viele, viele Fotos und hofft, dass wenigstens so zwei bis drei was geworden sind 😉
    @avalon: das Blusen-Oberteil ist das Geschenk einer Freundin. Ich glaube, es war von Vero Moda, ist aber schon etwas älter.

  9. Barbara

    Ihre Herzdame macht zweifelsohne auch in Jeans eine fabelhafte Figur.
    Der Kuchen wird morgen zum Geburtstag meines Mannes nachgebacken. Ich vertraue da einfach mal ihrem Urteil.
    Gruß
    Barbara

  10. Sigourney

    Die farblich zum Himbeer-Rhabarber lackierten Fußnägel, es sind immer diese entzückenden Details!

  11. Marcus

    Direkt am Wochenende nachgebacken und einen vollen Erfolg gelandet. Vielen Dank – mein erster Rhabarberkuchen 😉

    Auch bei uns haben sich die Kinder voll auf das Abschlecken der Rühgerätschaften und das saubere Abtragen des Eischnees konzentriert. Der Rhabarber hat eher weniger interessiert. Was das betrifft ergeht es dem Spargel bei uns aber auch nicht besser.

  12. adelhaid

    ob es wohl die möglichkeit einer eigenen kategorie auf der seite gäbe? man scrollt sich ja wund bei einem kuchenwunschverdacht.

  13. lichterspiele

    Bei lackierten Fußnägeln braucht es kein Kleid, und Rhabarber hat Spargel gegenüber den Vorteil, dass er lecker ist, Erdbeeren gegenüber den Nachteil dass er in den Formfaktor von Stangensellerie hat … 😉

  14. Ping: KW 22 und 23 (2015) // Abitur 1.0 | perlen und geperle
  15. Ping: Die Herzdame backt: Rhabarber-Baiser-Kuchen … | webindex24.ch – News aus dem Web

Kommentar verfassen