Oder, wie man heute auf gewissen Portalen sagen würde: Super Herzdame, gerne wieder.

Beim Nachdenken über den Tag haben wir die Bilder vom damaligen Fotoshooting für unsere Einladungskarten wiedergefunden. Die Herzdame, damals noch als die Verlobte blogbekannt, hatte für die Session das Hochzeitskleid ihrer Mutter angezogen, ich trug ein weißes Hemd ohne anständige Manschettenknöpfe, das war damals ja quasi noch Punk.

Die Fotos kommen mir alle vor, als wäre die Hochzeit schon viel länger als zehn Jahre her. Andererseits finden wir immer noch Themen, über die wir noch nie gestritten haben, insofern kann es doch nicht so lange her sein. Zehn Jahre schon! Ist es denn zu fassen. Keinen Tag bereut, nie in Frage gestellt. Nichts, wirklich gar nichts hat sich in meinem Leben selbstverständlicher, logischer und passender angefühlt, als zu dieser Frau meine Frau zu sagen.

DSC02317 (1)

 

Foto übrigens: Heiko.

 

%d Bloggern gefällt das: