Das Dienstags-Update bei „Was machen die da“

Wir haben den Regionalulf besucht und interviewt. Ist das ein Beruf oder ist das ein Name? Jo.

Bitte hier entlang. Aber Vorsicht – es ist verschärft damit zu rechnen, beim Lesen Hungeranfälle  zu bekommen. Oder Lust, den nächstbesten Biobauernhof zu besuchen. Oder länger zu überlegen, was ringsum eigentlich so wächst.

Regionalulfhände

 

Kommentar verfassen