Untitled

Na gut, von Eiderstedt ist gar nicht viel zu sehen, zumal der Blick weg von der Halbinsel geht, hinaus auf die Nordsee, die irgendwo da ganz weit hinten ist. Und die man nur sehen kann, wenn man auf den Deich klettert und auf der Krone steht, so wie die Jungs hier am Eidersperrwerk. Und die Deiche sind natürlich auch nicht überall geteert. Die Wolken sehen nach Regen aus, es gab aber keinen. Es ist wirklich kein idyllisches Eiderstedtbild.

Aber irgendwie doch.

 

%d Bloggern gefällt das: