Oh!

Das ist natürlich auch toll und vollkommen unerwartet, dass uns eine Leserin ein Paket mit so vielen selbstgebackenen und auch noch leckeren Keksen schickt, dass wir hier ganz gewiss nicht mehr lustlos in Rezepten blättern müssen. Die Söhne haben wie üblich bereits bei anderen Familien fremdgebacken und kleinere Kontingente abgezweigt, die Herzdame hat neulich immerhin ein Blech Kokoskmakrelen in den Ofen geschoben, zumindest nannten die Söhne die Dinger so – mit dem Paket sind die Vorräte jetzt als reichlich zu bezeichnen. Ganz großartig, eine wirklich schöne Premiere, so eine Kekssendung, vielen Dank an Frau M.B. aus der Oberpfalz! Wo auch immer das ist.

Tatsächlich übrigens sollte das gerade gar kein Spott sein, dieses „wo auch immer das ist“, meine Deutschlandkenntnisse sind im Grunde beklagenswert schlecht. Ich könnte die Pfalz auf keiner Karte einzeichnen. Ich überlege schon seit Jahren, wie man das am geschicktesten mal ändert. Das soll theoretisch ja ganz schön sein in solchen Gegenden. Pfalz, Rhein, Mosel und so etwas. Bayern sogar, wer weiß. Scharzwald! Na Sie wissen schon. Und im Osten gibt es womöglich auch Gegend! Muss doch mal hinzukriegen sein?

 

14 comments

  1. Angie aus Berlin

    Karte zerschneiden (Länder oder Gegenden ausschneiden) und dann mit den Söhnen wieder zusammenpuzzeln. Die können das erfahrungsgemäß schneller, das gibt Ehrgeiz für Papa.
    Viel Spaß!

  2. Frau M.B.

    Oh! Da freue ich mich aber! Das Päckchen ist also doch noch angekommen, ich hatte schon etwas Sorge. Oberpfalz, die, ein Regierungsbezirk in Bayern, Regensburg als Orientierungshilfe. Viel Wald, eigenwilliger Dialekt. Treue Leserschaft. Um nicht zu sagen: Fans.

  3. Ping: Oh. Und Kokosmakrelen. | kreimer.de
  4. Polly Oliver

    Oh, da muss ich gleich mal meine Mama fragen, ob sie schon Kokosmakrelen gemacht hat dieses Jahr, wobei ich ja Marzipanmakrelen fast noch lieber mag :)

  5. Liesl

    Mensch, die Oberpfalz. Der schönste Teil Bayerns! Viele Grüße von einer weiteren MB, die ebenfalls aus der Oberpfalz stammt. :)

  6. Señor Rolando

    Wenn sich eine Deutschlandlesereise von Dir oder Euch anbahnt, gibst Du Laut, ja?

    Den Südstaatenzwischenstopp hier bekommen wir dann schon hin. Ich glaube da fest dran.

  7. Nikana

    Die Pfalz ist zwar ganz woanders als die Oberpfalz, aber sicherlich auch eine Reise wert. Überhaupt lohnt sich ne Südstaatentournee durch Pfalz, Baden und Bayern sehr. Was freue ich mich schon auf den Regensburg-Besuch demnächst. Sogar auf die Sprache freue ich mich, auch wenn ich da keinen verstehe…

  8. Musematschka

    Ich find die Söhne ja ganz großartig und würde sie mir zu gern nicht nur zum Keksbacken ausleihen… die beiden sind auch auf dem besten Wege, meinen Wortschatz zu prägen.
    „Pimmesan“ ist sogar beim Mann schon fest eingebürgert, „Kokosmakrelen“ kommen sogleich hinzu! ?

  9. lichterspiele

    Vielleicht wäre so eine „Followertour“ wie beim Stilpirat da auch mal eine nette Idee (wenn auch zeitaufwändig). Man kennt das eigene Land ja eh meist schlechter als den Rest der Welt …

  10. adelhaid

    bei mir hat sich das spiel ‚deutschlandreise‘ sehr gut eingeprägt. meine version hatte natürlich nur vier oder fünf städte im osten, aber ich vermute, dass das überarbeitet worden ist. sobald die jungs lesen können ist das eine sehr schön geographieübung für alle beteiligten.

  11. Uwe

    also im Osten könnte ich den Harz oder das Harzvorland empfehlen, sehr sehenswert oder noch weiter östlich: Saurierpark Kleinwelka

Kommentar verfassen