Im Maritimen Museum

3 comments

  1. Wibke

    Och, Herr Buddenbohm, jetzt will ich schon wieder gleich auf der Stelle nach Hamburg… Ist aber so weit von Lyon…

  2. Thomas S.

    Wir waren mit unseren Jungs (damals 5+3) im Frühjahr dort und haben ganz oben begonnen. Sowieso eine Vorgehensweise, die ich mir bei Museumsbesuchen generell angewöhnt habe. Treppen herunterzusteigen ist sowohl körperlich als auch mental einfach weniger anstrengend als Treppen hinaufzusteigen.
    Und da ich (Angewohnheit Nr. 2) bei Museen dieser Größe ohnehin eher nur durchspaziere als mir die Details anzusehen, haben wir es tatsächlich in 2 1/2 Stunden bis ganz nach unten zurückgeschafft. Dass die Höhepunkte für Kinder sich zum Ende hin steigerten, war dabei kein Nachteil.
    Fazit: Ein wirklich tolles Museum, zu Recht von dir gelobt!

Kommentar verfassen