Die Abteilung hat Geld verdient

One comment

  1. walküre

    Das System hat viele Schwächen, aber in Österreich ist es beispielsweise möglich, mittels Patientenverfügung im voraus zu bestimmen, was im Fall der Fälle geschehen soll/darf – und was nicht. Den in dem Beitrag beschriebenen Arzt sehe ich nach österreichischen Maßstäben als Ausnahme an – und sollte diese Einstellung in der BRD zur gängigen Praxis werden, dann müsste ich Heine zitieren:“Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht …“

Kommentar verfassen