Der asiatische Fisch als solcher

HammerbrookIn einer der zahlreichen öffentlichen Kantinen der City-Süd gab es heute mittag Pangasiusfilet. Dieser Fisch ist, obwohl in sehr vielen Tiefkühlregalen zu finden, noch lange nicht allen Menschen geläufig, daher wurde allgemein viel über Herkunft, Konsistenz und Geschmack diskutiert, meist mit guter Abschlußnote: „Den könnte meine Frau ja auch mal machen“.

Ich saß allein zwischen mir fremden Menschen, die sich Stichworte und Wissensbrocken zum Fisch zuwarfen, Mekongdelta, Wels etc. und hörte dabei mit einigem Vergnügen vom Nachbartisch einen großartigen Satz, der mich mit seiner umwerfenden Schlichtheit beeindruckt hat. Ein älterer Herr dozierte da mit erhobenem Zeigefinger vor einer Gruppe von deutlich jüngeren Menschen, Auszubildenden vielleicht, und er sprach den Lehrsatz: „Der Asiate als solcher kriegt ja nichts auf die Reihe. Aber den Fisch hier, den kann er gut.“

Kantinen haben viel mehr Unterhaltungswert, als man vielleicht annehmen möchte.

Kommentar verfassen